Shopping cart is empty
 
English Polski Spanish 
Search For a Manual
 

(e.g. AA-V20EG JVC, ZX-7 Sony )
PayPal 1000+ rating Secure, Encrypted Checkout.
 
Who's Online
There currently are 373 guests online.
Categories
Information
Featured Product
Home >> FUNAI >> DCVR-4809 Owner's Manual
 
 0 item(s) in your cart 

FUNAI DCVR-4809
Owner's Manual


Tweet about this product and get $1.00 of store credit for instant use!
  • Download
  • PDF Format
  • Complete manual
  • Language: German, French, Italian
Price: $4.99

Description of FUNAI DCVR-4809 Owner's Manual

Complete owner's manual in digital format. The manual will be available for download as PDF file after You purchase it.

Owner's Manual ( sometimes referred to as User's Guide or User's Manual ) contains information on how to use Your device. After placing order we'll send You download instructions on Your email address.

The manual is available in languages: German, French, Italian

Not yet ready
You must purchase it first

Customer Reviews
There are currently no product reviews.
Other Reviews
 VSX604S PIONEER Owner's Manual by James Moore;
This is a great manual. It was easy to read and very accurate. The size of the manual is small so email is no problem. I highly recommend it. The manual is very hard to find other than this website.
 323R HUSQVARNA Owner's Manual by Charles Johnston;
Manual was complete and available promptly, since I had lost my original manual. Very good response.
 CD-72 MARANTZ Owner's Manual by Ron Clark;
Whilst this is a photo copy, and some of the pages are a little askew, it was all readable and intact. A real bonus finding an old manual for a classic piece of kit that no other site had. Great stuff.
 BVE-600 SONY Owner's Manual by Michal Roubic;
excellent quality, contains circuits and scan quality, 110 pages
 A-07 PIONEER Owner's Manual by Stefan Belin;
It was easy done, and I got exactly what I was looking for.

Text excerpt from page 16 (click to view)
H9503FD(GE).fm Page 16 Monday, October 6, 2003 12:35 PM

Sendedauer von der vorhergesehenen Sendezeit auf Grund von verspätetem Beginn oder Ãberziehung abweicht. Auch bei einer Programmunterbrechung, z.B. für Sondernachrichten, wird die Aufnahme unterbrochen, und bei der Fortsetzung der Sendung ebenfalls fortgesetzt. Wenn das VPS/PDC Signal wegen eines schwachen Sendersignals ausfällt, oder wenn die Sendestation kein korrektes VPS/PDC Signal überträgt wird die TimerAufnahme im normalen Modus (ohne VPS/PDC) ausgeführt, selbst wenn sie als VPS/PDC Aufnahme programmiert wurde. Wenn die Anfangszeit einer VPS/PDC Aufnahme zwischen 0:00 und 3:59 an einem bestimmten Tag ist, arbeitet die VPS/ PDC Funktion von 20:00 des vorherigen Tags bis 4:00 des folgenden Tags. Wenn die Anfangszeit einer VPS/PDC Aufnahme zwischen 4:00 und 23:59 an einem bestimmten Tag ist, arbeitet die VPS/PDC Funktion von 0:00 des Tags bis 4:00 des folgenden Tags. Dies bedeutet, dass wenn die entsprechende Sendung innerhalb dieses Zeitraums gesendet wird, wird sie korrekt aufgenommen. Wenn der Timer nicht korrekt programmiert wurde bleibt diese Timer-Einstellung aktiv, auÃer Sie löschen sie. Informationen zum Löschen der falschen Timer-Einstellung finden Sie im Abschnitt âUM DIE ANFANGS-/ENDZEIT ZU LÃSCHEN ODER ZU KORRIGIERENâ auf Seite 15. Quick-Find (SCHNELLSUCHE) Mit dieser Funktion können Sie den Inhalt von aufgenommenen Programmen mit der Indexmarkierung durchsuchen und bestätigen. ⢠Verwenden Sie für diesen Vorgang die Fernbedienung. ⢠Die Kassette muss ganz zurück gespult sein. 1) Drücken Sie die VCR-Taste und dann QUICK-FIND.
UM ZUM ANFANG DES NÃCHSTEN PROGRAMMS ZU SPRINGEN

Index Search (INDEXSUCHE) ⢠Die Indexmarke wird automatisch gesetzt, wenn RECORD gedrückt wird. Sie wird auch am Anfang von TimerAufnahmen und OTR gesetzt. ⢠Es wird keine Indexmarkierung gesetzt, wenn Sie während der Aufnahme PAUSE drücken und wieder loslassen. ⢠Der Zeitabstand zwischen Indexmarkierungen sollte bei SP Aufnahmen gröÃer als 1 Minute und bei LP Aufnahmen gröÃer als 2 Minuten sein. ⢠Verwenden Sie für diesen Vorgang die Fernbedienung. 1) Drücken Sie die VCR-Taste und dann INDEX SEARCH. 2) Drücken Sie wiederholt o, L oder INDEX SEARCH bis die Anzahl der Programme erscheint, die Sie überspringen möchten. 3) Drücken Sie s oder B. Der DVD/VCR beginnt mit dem Zurückspulen, bzw. Schnellvorlauf an den Anfang des gewünschten Programms. Wenn das eingestellte Programm erreicht ist, beginnt der DVD/VCR die Wiedergabe automatisch.
HINWEIS: â¢

Es können bis zu 20 Indexmarkierungen gesetzt werden. Diese Funktion steht im Aufnahmemodus nicht ⢠zur Verfügung. ⢠Die Eingaben der Schritte 2) und 3) müssen jeweils innerhalb von 30 Sekunden erfolgen. Andernfalls wird der Indexsuchmodus gelöscht. ⢠Drücken Sie im Schritt 2) MENU, um den Indexsuchmodus zu verlassen. Oder drücken Sie STOP nach Schritt 3).

Time Search (ZEITSUCHE) Es kann sein, dass diese Funktion nicht richtig arbeitet, wenn auf einer Kassette zwei Sendungen im PAL System und eine Sendung im NTSC System aufgenommen wurden. ⢠Verwenden Sie für diesen Vorgang die Fernbedienung. 1) Drücken Sie die VCR-Taste und dann TIME SEARCH. 2) Drücken Sie wiederholt o, L oder TIME SEARCH bis die gewünschte Zeit erscheint. 3) Drücken Sie s oder B. Der DVD/VCR beginnt mit dem Zurückspulen, bzw. Schnellvorlauf an den spezifizierten Punkt. Wenn 0:00 erreicht ist startet der Videorecorder automatisch mit der Wiedergabe.
HINWEIS: â¢

1) Drücken Sie QUICK-FIND.
ZUR ANZEIGE MIT NORMALER GESCHWINDIGKEIT

1) Drücken Sie PLAY. Die Schnellsuche wird gelöscht.
HINWEIS: â¢

Diese Funktion steht im Aufnahmemodus nicht zur Verfügung. ⢠Drücken Sie STOP, um die Schnellsuche zu unterbrechen während sie ausgeführt wird. ⢠Wenn während des Quick-Find das Ende des Bandes erreicht wird, dann wird das Band automatisch an den Anfang zurückgespult. Nachdem das Zurückspulen beendet ist, wird der DVD/VCR das Band auswerfen.

Die Zeitsuche kann auf bis zu 9 Stunden und 59 Minuten (9:59) eingestellt werden. Wenn Sie unter Schritt 2) TIME SEARCH drücken nimmt die Zeit um 15 Minuten zu. In diesem Fall kann die Zeitsuche maximal auf 9 Stunden und 45 Minuten (9:45) eingestellt werden. ⢠Diese Funktion steht im Aufnahmemodus nicht zur Verfügung. ⢠Die Eingaben der Schritte 2) und 3) müssen jeweils innerhalb von 30 Sekunden erfolgen. Andernfalls wird der Zeitsuchmodus gelöscht. ⢠Drücken Sie im Schritt 2) MENU, um den Zeitsuchmodus zu verlassen. Oder drücken Sie STOP nach Schritt 3).

16

GE

You might also want to buy

$4.99

DCVR4809 FUNAI
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…
>
Parse Time: 0.13 - Number of Queries: 108 - Query Time: 0.025